Verhaltensregeln in Coronazeiten

 

Verhaltensregeln für den Restaurantbesuch in Coronazeiten

Um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, gibt es einige verbindliche Regeln, die wir alle einhalten müssen. Ziel ist es, Infektionsketten zu unterbrechen, um Ihre und die Gesundheit unserer Beschäftigten zu sichern.

Haben Sie Krankheitssymptome wie Fieber, Husten oder Atemnot? Leiden Sie unter Geschmacks- oder Geruchsstörungen? Dann bitten wir von einem Restaurantbesuch abzusehen.

Halten Sie bitte die Husten-Niesen-Etikette ein. Niesen und Husten Sie in die Armbeuge oder in ein Einmaltaschentuch.

Wir bitten in der aktuellen Situation um eine Tischreservierung.

Wir bitten Sie vor Betreten des Restaurants Ihre Hände zu desinfizieren (steht am Eingang für Sie bereit) und einen Mund-Nasen-Schutz aufzusetzen.

Bitte warten Sie im Eingangsbereich, wir bringen Sie zu Ihrem Tisch, hier dürfen Sie den Mund-Nasen-Schutz ablegen. Ihre Garderobe hängen Sie bitte über den Stuhl.

Am Tisch füllen Sie bitte den Gäste-Registrierungsbogen (für alle Gäste am Tisch) aus und unterschreiben diesen.

Vor Verlassen des Tisches ist der Mund-Nasen-Schutz wieder aufzusetzen.

Bitte halten Sie während Ihres Aufenthaltes bei uns zu Gästen anderer Tische einen Abstand von mindestens 1,50 Meter.

Zu den Auflagen gehört auch, dass die Toilette nur von einer Person zu benutzen ist. Um das zu gewährleisten, melden Sie sich bitte vorher beim Servicepersonal.

Für die Terrasse: die Tische und Stühle nicht verschieben/ umstellen, es ist alles so aufgestellt das wir die Auflagen bzgl. Abstand erfüllen.

Mit Betreten des bereits ersten Betriebsraumes versichert jeder Gast, dass er sämtliche Maßgaben, Vorschriften sowie gesetzliche Vorgaben bezüglich der Eindämmung der Corona Krise akzeptiert,  umsetzt und den Regeln des Betriebes diesbezüglich selbstverständlich unterordnet.

Gerüchteküche Malente,  15.05.2020

 

Bleiben Sie gesund und bis bald.

Wir freuen uns auf Sie/ Euch.

Schreibe einen Kommentar